Anne Simmering Bilder

Heut' geh'n wir morgen erst ins Bett

Gesang: Anne Simmering
Klavier: Harald Rutar

Claire Waldoff, die freche Berliner Göre, die „kraftvolle Krawallschachtel", die ungewöhnliche Chansonette und Schauspielerin, eroberte in den 20er und frühen 30er Jahren die Herzen der Menschen. Sie war knapp sechzehn und schon fast auf dem Weg nach Berlin, als Kurt Weill geboren wurde.

Claire ist auf dem Höhepunkt ihrer Karriere in Berlin und ganz Deutschland, als Kurt Weill in Berlin 1928 zusammen mit Brecht seine Dreigroschenoper schreibt. Er flieht, sie bleibt und verkümmert in den Fängen der Nazi-Propaganda und doch: Was diese besonderen, so unterschiedlich geprägten Künstler eint, ist ihre überbordende Energie, das irrwitzige Talent und vor allem ihre große Menschenliebe.

Ein großer Abend, eine ganze Nacht lang: machen Sie die Nacht durch mit Anne Simmering, Harald Rutar und mit Claire, Kurt und den anderen, und stellen Sie fest, dass es für jedes Problem auf jeden Fall ein Lied gibt - wenn schon keine Lösung!

Nach der Premiere im Rahmen des Kurt Weill Festes in Dessau am 3.3.2011:

"Sie ist so herrlich durchgeknallt und geradeaus und hintenrum und unverstellt. ... Simmering springt rastlos vom Mädchen zur Matrone, liefert infizierenden Humor, schlagende Offenheit, kaltschnäuzige Sinnlichkeit und jede Menge Lust, Hochgefühle aus der Laubenkolonie und aus anderen Paradiesen." Mitteldeutsche Zeitung vom 8.3.2011

hgwpic3.jpg

 

News

Teaser 1

Jo ich Teaser 1

Teaser 2

Ich Teaser 2

Teaser 3

Ich Teaser 3

www.rubincms.de powered by rubinCMS